• Buchung mit anschließender Rechnungslegung per E-Mail, nach Zahlungseingang (Paypal/Überweisung) erfolgt die Terminvergabe
  • Terminverschiebung nur ohne Kosten bis 48 Stunden vor Termin bei Telefonberatung.
  • Bei persönlichen Terminen gilt die gesetzl. Rücktrittsfrist von 14 Tagen nach Geschäftsabschluss. Bei kurzfristigeren Buchungen entfällt diese Frist /Lastminute-Vereinbarung. Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass in diesem Falle keine Rückzahlung/Rückerstattung mehr möglich ist.

 

Es wird keinerlei Haftung für Beratung/etc. übernommen,

 

jeder Kunde bestätigt mit seiner Anmeldung die Selbstverantwortlichkeit und ist an die ausgewiesenen AGBs gebunden.

 

*

 

 

Ich behalte mir vor Kunden ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

 

 *

 

 

Salvatorische Klausel

 

 

Diese Ausbildungsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Klauseln in ihren übrigen Teilen verbindlich. Änderungen oder Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform, das gilt auch für diese Schriftformklausel.

 

BEI NICHTEINHALTUNG DER ZAHLUNGSVEREINBARUNG WIRD DER KSV1870 mit dem Inkasso beauftragt, es kommen € 50,- zu aushaftenden Beträgen f. Mahnkosten/Zahlungsverzug hinzu und ebenso trägt der Kunde den Aufwand des KSV 1870.

 

 

 

Bitte beachten:

 

 

  • Ich arbeite nicht mit Personen die psychisch labil sind, die Drogen & oder Psychopharmaka nehmen und/oder in psychologischer Betreuung sind.

 

 

BEI NICHTEINHALTUNG DER ZAHLUNGSVEREINBARUNG WIRD DER KSV1870 mit dem Inkasso beauftragt, es kommen € 50,- zu aushaftenden Beträgen f. Mahnkosten/Zahlungsverzug hinzu und ebenso trägt der Kunde den Aufwand des KSV 1870.

GERICHTSSTAND WIEN